MVZI
Der Landesverband für Drei

DER MVZI – Ein Dreierbund 

Der LV für Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Nach der Wiedervereinigung und der Umstrukturierungen im Verlauf der Hochschulerneuerung vollzog sich in den neuen Ländern ein rasanter Aufholprozess im Bereich der klinischen Implantologie, da sich die Kolleginnen und Kollegen in ihren Praxen nunmehr unbehindert und unreglementiert neue Therapiefelder erschließen konnten. Seit dem Jahr 1993 gab es für die Implantologen der mitteldeutschen Länder mit der Mitteldeutschen Vereinigung für Zahnärztliche Implantologie (MVZI e.V.) ein regionales Podium.

Dieses Vorgehen bewährte sich. Die MVZI etablierte mit ihren alljährlichen Sommersymposien einen sich qualitativ wie quantitativ langsam und stetig ausweitenden Tagungsbetrieb in den drei mitteldeutschen Bundesländern auf. 1995 wurde gemeinsam mit der Fortbildungsakademie der Landeszahnärztekammer Sachsen ein Curriculum Implantologie installiert. Nach inoffiziellen Gesprächen im Jahr 2006 mit der DGI schlug der MVZI-Vorstand im folgenden Jahr den Mitgliedern die Fusion mit dem DGI e.V. vor, die einstimmig angenommen und am 1. Januar 2008 vollzogen wurde.
 

Prof. Dr. Dr. Matthias Schneider  Präsident

Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Dr.-Külz-Ring 15
01067  Dresden
0351 8497183
schneider@dgi-ev.de    

weitere Mitglieder im Vorstand

PD Dr. Arne F. Boeckler

1. Vizepräsident

Dr. Stefan Ulrici

2. Vizepräsident

Dr. Thomas Barth

Pastpräsident

Dr. Alexander Volkmann

Beigeordneter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Thomas Kindler

Beigeordneter Schriftführer f. Dokumente der Geschichte, Entwicklung und Beschlüsse des LV

Dr. Thomas Friedrich

Koordinator der Qualitätszirkel

News

Aktuelles aus dem MVZI

Das Sommersymposium des MVZI findet 2022 wieder statt

Das 27. Sommersymposium 2020 musste der MVZI wegen der Corona-Pandemie verschieben. Was unsere Sommersymposien für Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor allem attraktiv machte und macht, ist nicht durch ein Online-Format ersetzbar.

Darum hoffen wir nunmehr auf ein "normales" Jahr 2022 und planen das 27. Sommersymposium des MVZI am 08./09. Juli 2022 im "The Westin" in Leipzig. Der Titel "Standards und Visionen" – Implantattherapie in der funktionellen Zone" ist geblieben, da er auf großes Interesse gestoßen ist. Auch der Programmablauf und die Themen wollen wir möglichst unverändert übernehmen.

Wir arbeiten am neuen Programm, das wir so schnell wie möglich verschicken und publizieren. Alle  Informationen finden Sie dann rechtzeitig auf dieser Tagungsseite.

Responsive Image

die nächsten Fortbildungskurse

Termine in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und in anderen Bundesländern