Datenschutzerklärung / Datenschutzinformationen nach
Art. 13 DSGVO

 

Stand 10.05.2018

 

Nachfolgende Datenschutzinformationen geben Ihnen Auskunft über die, unter https://www.dginet.de durch die Deutsche Gesellschaft für Implantologie e.V. als datenschutzrechtlich Verantwortlicher (Art. 4 Nr. 7 DSGVO) verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 4 Nr. 1 DSGVO) sowie die Zwecke und Rechtsgrundlagen auf denen sich diese Verarbeitung (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) vollzieht. Die Deutsche Gesellschaft für Implantologie e.V. kommt mit diesen Informationen zugleich Ihren datenschutzrechtlichen Informationspflichten nach, die dem Verantwortlichen gem. Art. 12, 13 DSGVO bei Datenerhebungen beim Betroffenen (in diesem Fall dem Besucher der Internetseite https://www.dginet.de, Mitgliedern  und Neumitgliedern und Interessenten, die über das Webportal Informationen erhalten wollen, obliegen).

 

 

Allgemeines

Die rechtlichen Bestimmungen verpflichten den Betreiber eines Online-Portals als Verantwortlicher zur Information gegenüber den Nutzern. Darüber hinaus sehen die einschlägigen nationalen Gesetze, sowie die Europäische Datenschutzgrundverordnung weitreichende Informationspflichten gegenüber den Betroffenen vor. Die DGI e.V. nimmt sowohl den Schutz Ihrer persönlichen Daten, wie auch die Informationspflicht Ihnen gegenüber sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln des Datenschutzrechts. Die vorliegende Erklärung gibt Ihnen deshalb einen Überblick darüber, wie die DGI e.V. diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Bei Anliegen zum Datenschutz können Sie sich über die folgende Email-Adresse direkt an den Datenschutzbeauftragten der DGI e.V. wenden:

 

datenschutz@dginet.de

 

Datenschutzbeauftragter der DGI e.V. ist Dr. Thomas H. Lenhard. Er ist Ihr Ansprechpartner zu allen Fragen des Datenschutzes und zuständig für die Wahrung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten bei der DGI e.V.

 

 

Verlinkte Adressen

Soweit der Shop-Bereich der Webseite besucht wird, befinden Sie sich im Verantwortungsbereich der youvivo GmbH, Karlstraße 60, D-80333 München, da der sogenannte youvivo Store durch das entsprechende Unternehmen betrieben wird. Entsprechende weitergehende Informationen finden Sie dann unter dem jeweiligen Impressum und in der jeweiligen Datenschutzerklärung auf der besuchten Webseite. Soweit über eine Verlinkung von Webseiten oder Webinhalten der Verantwortungsbereich von DGI e.V. oder der youvivo GmbH verlassen wird, sind DGI e.V. oder youvivo GmbH nicht für die Inhalte der verlinkten Seiten verantwortlich. Entsprechende Verantwortlichkeiten finden sich i.d.R. im jeweiligen Impressum einer Webseite.

Bei der Weiterleitung zu bzw. Verlinkung von Drittanbietern, liegt die technische Realisierung des Webangebots außerhalb des Verantwortungsbereichs der DGI e.V.. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass solche Drittanbieter möglicherweise sogenannte Tracker, Beacons oder Cookies verwenden, mit denen das Surfverhalten von Seitenbesuchern untersucht wird. Diesbezüglich wird jeweils auf die Datenschutzerklärung des entsprechenden Drittanbieters verwiesen.

Es wird hier ferner explizit auf das sogenannte Facebook-Urteil des Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgerichts mit dem Aktenzeichen 8 A 37/12, 8 A 14/12, 8 A 218/11 verwiesen. Die DGI e.V. hat keinen Einfluss darauf, wie die verlinkten oder eingebundenen Seiten eingerichtet sind und welche Daten dort erfaßt werden. Weiterhin hat die DGI e.V. auch keinen Zugriff auf Daten, die durch Dritte mittels Cookie, Tracker, Beacon oder anderer Methoden erfaßt werden.

 

Empfehlung: Die DGI e.V. empfiehlt Ihnen die Verwendung eines Browser-Plugins wie z.B. „Ghostery" (https://www.ghostery.com/products/), womit Sie ähnlich dem Widerspruch gegen die Verwendung von Google-Analytics selektiv oder vollständig die Aktivitäten von Beacons, Trackern, Cookies und ähnlichen technischen Verfahren zum Datensammeln webseitenübergreifend in Ihrem Browser unterbinden können.

 

 

Informationen nach Art. 13 DSGVO

 

Identität des Verantwortlichen

Die Webseite DGINET ist über die Domäne https://www.dginet.de zu erreichen. Es handelt sich bei der Webseite um ein Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn- Mund- und Kieferbereich e.V. (kurz: DGI e.V).

Für Datenerhebungen unter Webseite eingeben ist die Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn- Mund- und Kieferbereich e.V. Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO:

 

DGI - Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e. V.

Sekretariat des DGI e.V.-Schriftführers
Frau Daniela Winke
Rischkamp 37 F,  30659 Hannover

Telefon  +49 (0)511-53 78 25
Fax       +49 (0)511-53 78 28
E-Mail   daniela.winke@dgi-ev.de

Verantwortlich für den Inhalt

 

Vertretungsberechtigt für die DGI e.V. sind folgende Personen:

Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz (Präsident)
Prof. Dr. Florian Beuer (Vizepräsident)

 

Die DGI e.V. ist beim Amtsgericht München unter dem Aktenzeichen VR 10918 im Vereinsregister eingetragen.

 

 

Datenschutzbeauftragter

 

Der Datenschutzbeauftragte der DGI e.V. kann unter den folgenden Kontaktdaten erreicht werden:
An den Datenschutzbeauftragter der
DGI - Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e. V.
Dr. Thomas H. Lenhard

c/o youvivo GmbH
Karlstraße 60
D-80333 München
Email: datenschutz@dginet.de

Tel.: 0171-6247326

 

 

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden:

  • Kontakt- und Adressdaten, wie Anrede, Titel, Vor- und Nachname, Unternehmens- oder Praxisname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Adresszusatz
  • Kommunikationsdaten, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer von Mitgliedern, Interessenten und Seminarteilnehmern sowie weiteren Personen, die Anfragen über Kontaktformulare an uns richten
  • Zahlungsinformationen, wie Bankverbindungsdaten (IBAN, BIC, Kreditinstitut)
  • Login- und Nutzerdaten
  • Besucherdaten, IP-Adressen (nur zu Kommunikationszwecken), Gerätedaten der Besucher (zur Optimierung der Webseitendarstellung), Datum und Uhrzeit einer Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mein Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware, Pfad der angeforderten Ressource, Information über Erfolg bzw. Weiterleitung bzw. Fehlerstatus des Zugriffs.

·      Transiente und Persistente Cookies, wie Session-Cookies

 

Verarbeitungszwecke

Die Erhebung personenbezogener Daten und ihre Verarbeitung durch die DGI e.V. verfolgt nachfolgende Zwecke:

·      Beantragung der Mitgliedschaft in der DGI e.V.

·      Kommunikation mit der DGI e.V.

·      Kommunikation und fachlicher Austausch mit Kollegen

·      Information von Mitgliedern der DGI e.V. und von interessierten Dritten

·      Erleichterung der Kommunikation zwischen Beteiligten im Bereich der Zahnmedizin, insbesondere auch der Implantologie

·      Bereitstellen von wissenschaftliche Beiträgen, Fachartikeln, Literatur und Schulungsvideos

·      Bereitstellen von Diskussionsforen

·      Buchung und Durchführung von Seminaren

·      Nutzung der Angebote und Dienste im gesicherten Bereich des Portals

·      Fort- und Weiterbildung

·      Übermittlung und Zustellung von Email und Newslettern

·      Zurverfügungstellen eines News-Tickers, der als Frame in Webseiten dritter eingebettet werden kann

·      Informationsvermittlung, insbesondere hinsichtlich fachlicher und technischer Neuerungen

·      Optimierung der Internetseiten

·      Erfüllung gesetzlicher Informations-, Mitteilungs-, Auskunfts- und Aufbewahrungspflichten

·      Durchsetzung von Vertragserfüllungsansprüchen

·      Verlinkung zum youvivo-Store

·      Teilnahme an Lernerfolgskontrolle

 

Grundsätzlich kann die Webseite ohne Anmeldung und Identifikation, also anonym genutzt werden. Zu diesem Zweck wird auch ein Teil der IP-Adresse (viertes Oktett), die ebenfalls zu den personenbezogenen Daten zu zählen ist, verfremdet, so dass keine Identifikation Ihrer Person möglich ist, soweit Sie sich nicht explizit als Benutzer des Web-Portals anmelden und dabei der Speicherung Ihrer Daten aktiv zustimmen. Soweit steht die Plattform jedem Besucher anonym als Informationsplattform zur Verfügung zur Verfügung. Um das vollständige Angebot des Portals „DGI-Net" nutzen zu können, ist es allerdings erforderlich sich einen Benutzeraccount anzulegen. Dabei besteht kein Anspruch darauf einen Account und damit auch den Zugriff auf den internen Bereich der Webseite zu erhalten, da es sich hier um ein Fachforum handelt. Der interne passwortgeschützte Bereich steht nur Mitgliedern der DGI e.V. zur Verfügung. Die Webseite stellt ein Formular bereit auf dem Interessierte die Mitgliedschaft in der DGI beantragen können.

 

Zweck der Datenerhebung ist unter anderem die Beantragung der Mitgliedschaft in der DGI e.V. sowie die Kommunikation mit der DGI e.V.

Das webbasierte Service-Portal „DGINET.DE" dient dem Zweck, die Kommunikation zwischen Beteiligten im Bereich der Zahnmedizin, insbesondere auch der Implantologie zu erleichtern und wissenschaftliche Beiträge, Fachartikel, Literatur und Schulungsvideos bereit zu stellen. Es beinhaltet im geschützten Bereich auch ein Diskussionsforum, welches dem unmittelbaren Wissensaustausch dient.

Schließlich erfüllt „DGINET.DE" auch den Zweck Schulungen buchen zu können und unterstützt die Durchführung von Schulungen und Seminaren durch Bereitstellung von Informationen.

Einmal gekaufte Videos können jeweils erneut aufgerufen und angesehen werden. Desweiteren kann der Nutzer sich eine Übersicht über aufgerufene Schulungsvideos und Fortbildungsmaßnahmen ansehen, soweit diese im Portal registriert sind.

Schließlich ist auch der youvivo Store in den passwortschützten Bereichs des Webportals eingebettet. Über den youvivo-Store können Artikel bestellt werden. Hierbei handelt es sich zumeist um Datenträger mit fachbezogenen Vorträgen und Fortbildungen. In diesem Zusammenhang wird besonders darauf hingewiesen, dass der youvivo Store durch die youvivo GmbH betrieben wird. Auf Impressum und Datenschutzerklärung auf den entsprechenden Seiten des youvivo-Store wird daher explizit hingewiesen.

Die Nutzung eines Teils des Portals, wie z.B. das Ansehen von Schulungsvideos ist jedoch kostenpflichtig und bedarf daher einer Anmeldung/Registrierung. Soweit Unterlagen, Schulungsvideos oder sonstige Angebote und Dienste der Webseite in Anspruch genommen werden, welche kostenpflichtig sind, muss eine entsprechende Zahlungsabwicklung erfolgen. Eine automatisierte Zahlungsabwicklung ist nicht in das Portal integriert, so dass hier grundsätzlich keine Bankdaten gespeichert und verarbeitet werden. Vielmehr erfolgt die Rechnungsstellung in konventioneller Art und Weise. Im Rahmen des Beitritts zur DGI e.V. werden ebenfalls keine Bankdaten im elektronischen Beitrittsformular der Webseite erhoben. Es steht stattdessen der Vordruck der Einzugsermächtigung zum Download bereit, der ausgefüllt per Fax oder per Post an die Zentrale der DGI e.V. gesendet werden kann.

Soweit sie das Angebot nutzen möchten, als authentifizierter Benutzer Zugriff auf Schulungsvideos, Informationen, Unterlagen und andere Angebote zuzugreifen, ist es zur Abwicklung der Geschäftsprozesse (Buchung und Rechnungsstellung) erforderlich, dass persönliche Daten von Ihnen gespeichert und verarbeitet werden. In diesem Fall werden die folgenden personenbezogenen Daten erhoben, beziehungsweise verarbeitet:

  • Name
  • Vorname
  • Akad. Grad / Titel
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort

 

 

Im Rahmen der Beantragung der Mitgliedschaft werden die nachfolgenden Daten erhoben. Im Rahmen der Auflistung ist jeweils vermerkt, welche Daten optional angegeben werden können.

·      Anrede

·      Titel / Akad. Grad (optional)

·      Vorname

·      Name

·      Praxis/Klinik (optional)

·      Straße

·      Hausnummer

·      Postleitzahl

·      Ort

·      Land

·      E-Mail

·      Homepage (optional)

·      Telefon (optional)

·      Fax (optional)

·      Geburtsdatum (optional)

·      Approbationsjahr (optional)

·      Beruf

·      Bundesland, in dem die Berufstätigkeit ausgeübt wird

 

Desweiteren sind noch verschiedenen Fragen zu beantworten. Die Beantwortung dieser Fragen ist durchgehend erforderlich, weil der Interessent damit eine Willenserklärung abgibt, wie mit seinen Daten zu erfahren ist und die Fragen relevant sind für die Berechtigung auf Inhalte des Portals zuzugreifen. Desweiteren ist es hinsichtlich der Mitgliedschaft erforderlich zu wissen, ob der Interessent bereits im Dachverband (DGZMK) Mitglied ist. Die Fragen hinsichtlich der Ausbildung und Zertifizierung können optional beantwortet werden.

Der Betroffene hat jederzeit die Möglichkeit einer Datenverarbeitung, wie zum Beispiel dem Versenden von Newslettern an seine Person zu widersprechen.

 

Die weiteren Fragen in Beitrittsformular:

·      Ich bin bereits Mitglied in der DGZMK

·      Ich möchte mit Namen/Adresse im DGINET aufgeführt sein (Behandlersuche)

·      Meine Homepage/Mail veröffentlichen (Zustimmung z. Veröffentlichung nötig)

·      Einverständnis zur Datenweitergabe meiner Daten an Dritte (z.B. Patienten)

·      Mit satzungsgemäßer Weitergabe meines Namens/Adresse bin ich einverstanden

·      Mit Weitergabe meiner Daten an Interessenverbände bin ich einverstanden

·      Mit der Weitergabe meiner Daten an Firmen bin ich einverstanden

·      Mit dem Erhalt von Newsletter bin ich einverstanden

·      Ich habe das Curr. Implantatprothetik erfolgreich abgeschlossen (optional)

·      Ich habe die zertifizierte Fortbildung (Curr. Implantologie) abgeschlossen (optional)

·      Ich habe das Curr. Implantatprothetik u. Zahntechnik abgeschlossen (optional)

·      Ich habe den TSP Implantologie (mit Zertifikat) (optional)

·      Ich habe den TSP Implantatprothetik (mit Zertifikat) (optional)

·      Ich habe den TSP Implantatprothetik (mit Zertifikat) (optional)

 

Zu den personenbezogenen Daten auf den Webseiten der DGI e.V. und der youvivo GmbH gehören auch die jeweiligen IP-Nummern der Nutzer.

Die Plattform nutzt die personenbezogenen Daten ausschließlich, um die Inanspruchnahme der angebotenen Dienste und die Kommunikation mit der DGI zu ermöglichen und die sonstigen in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen. Bei dem Wechsel von Nutzern in den youvivo Store werden zur einfacheren Abwicklung etwaiger Bestellungen einzelne personenbezogene Daten (Name, Anschrift, E-Mailadresse und Mitgliedsnummer an den Betreiber des Online Shops nämlich an die youvivo GmbH weitergegeben. Dies erleichtert den Kunden eine schnellere und nutzerfreundliche Kaufabwicklung.

Soweit es im Einzelfall erforderlich ist, darf die Plattform personenbezogene Daten eines registrierten Mitglieds an Dritte weitergeben, wenn mitgeteilt wird, dass eingestellte Inhalte eines registrierten Mitglieds deren gewerbliche Schutzrechte (Urheber-, Marken- oder andere Leistungsschutzrechte, sowie sonstige immaterielle Rechte) verletzt.

Eine darüber hinausgehende Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, insbesondere zu Werbe- oder Marketingzwecken, findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.

 

 

Informationen zur Datenherkunft:

Personenbezogene Daten über den Betroffenen werden erhoben beim Betroffen selbst (Nutzer der Internetseite).

Der Benutzer, welcher ein Benutzerkonto angelegt hat, hat die Möglichkeit seine Daten selbst zu pflegen und verfügt somit jederzeit über die Kontrolle darüber, welche seiner Daten verarbeitet werden.

 

 

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Als Rechtsgrundlagen der Verarbeitung kommen in Betracht:

 

  • Das Vorliegen einer Einwilligung gem. Art. 6 I lit a.) DSGVO

Soweit eine solche vorliegt, hat der Betroffene das Recht diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

  • Art. 6 I lit. b) DSGVO und/oder Art. 6 I lit c) DSGVO
  • Art. 6 I lit. f) DSGVO, soweit es um die Verfolgung von Werbezwecken des Verantwortlichen, insbesondere im Rahmen des Direktmarketings über die Werbewege Post, Telefon, Telefax und E-Mail geht. Ebenso soweit Unternehmenskommunikations-, Unternehmenpräsentations- und/oder Produktpräsentationszwecke betroffen sind oder es um die Durchsetzung von Vertragserfüllungs- und Schadensersatzansprüchen geht.

 

 

Kriterien zur Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden bis zur vollständigen Erreichung des Erhebungs- oder – im Falle der Weiterverarbeitung – des Weiterverarbeitungszwecks verarbeitet. Bei vollständiger Zweckerreichung werden die Daten gelöscht. Der Verantwortliche verfügt zudem über ein Prüf- und Löschkonzept, welches die regelmäßige Überprüfung der Löschpflichten sicherstellt. Besucherdaten werden für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten nach Besuch der Domain https://www.dginet.de

gelöscht. Der Betroffene kann sein Benutzerkonto selbst löschen und jederzeit die Löschung oder Sperrung seiner Daten verlangen. Die Daten werden dann gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen dem entgegen stehen.

 

 

Empfänger personenbezogener Daten:

·      Mitarbeiter und Funktionäre der DGI e.V.

·      Youvivo GmbH (im Falle des Besuchs des youvivo Store über den entsprechenden Link)

·      Seminar und Schulungsleiter

·      Besucher der Webseite (sofern der Veröffentlichung der Praxisdaten zugestimmt wurde)

·      Vertreter rechts- und steuerberatender Berufe (soweit relevant)

·      Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO, insbesondere die Anbieter eingesetzter Analyse-Tools (z.B. Google-Analytics), Betreuer des Internet-Portals, Versender des Newsletters

·      Fachverbände im Zuge der satzungsgemäßen Kooperation

·      Mitglieder im Rahmen der Diskussions- und Kommunikationsförderung

 

 

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber unserem Unternehmen nach Art. 15 bis 22 DS-GVO zu:

 

  • Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.
  • Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf berechtigte Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 I lit. f. DSGVO) gestützt werden.

 

Recht auf Auskunft

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft betreffend der über Sie gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger. Ebenfalls können Sie sich jederzeit Auskunft über den Zweck der Datenerhebung einholen. Ein Auskunftsersuchen über die gespeicherten Daten richten Sie bitte an die folgende Adresse:

 

An den Datenschutzbeauftragten der

DGI - Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e. V.
Karlstraße 60
D-80333 München

 

Widerspruchsrecht

Der Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Insbesondere können Sie der Nutzung des Dienstes Google-Analytics widersprechen, in dem Sie den hier genannten Link nutzen um das Browser-Plug-In herunterzuladen und zu installieren. Während ohne dieses Plug-In Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form für die Auswertung durch Google Analytics übertragen wird, erfolgt nach Nutzung des Plug-Ins – welches Ihnen zur Wahrung Ihres Widerspruchsrechts zur Verfügung steht, keine Übertragung mehr an Google Analytics.

Der Download-Link zum vorbeschriebenen Plug-In:
"http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können jedoch darüber hinaus auch jeder anderen Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, soweit dem Widerspruch nicht eine gesetzliche Pflicht zur Verarbeitung entgegen steht. Insbesondere können die einzelnen, im Rahmen der Nutzung des Aufnahmeformulars erteilten Zustimmungen einzeln oder in ihrer Gesamtheit widerrufen werden.

 

Recht auf Berichtigung,

Nach Art. 16 DSGVO können Sie jederzeit die Berichtigung Ihrer Daten verlangen.

 

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)

Entsprechend Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Gesetzliche Verpflichtungen zur Verarbeitung und Speicherung (Aufbewahrungspflichten) Ihrer Daten bleiben davon jedoch unberührt, so dass im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung nur die Sperrung von Daten nicht aber die Löschung in Betracht kommt. Ansonsten werden Ihre Daten wunschgemäß gelöscht. Personenbezogene Daten werden ohne entsprechende Aufforderung gelöscht, soweit alle Zwecke für eine weitere Speicherung oder Verarbeitung entfallen sind.

 

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung

Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

 

Recht auf Übertragbarkeit der Daten

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in strukturierter und maschinenlesbarer Form vom Verantwortlichen zu erhalten.

 

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie können sich bei Fragen und Beschwerden zum Datenschutz jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der DGI e.V. (datenschutz@dginet.de) wenden, der Ihre Interessen vertritt. Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für die DGI e.V. zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

 

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
91522 Ansbach

 

 

Weitere Datenschutzhinweise gem. § 13 TMG

Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf dem Computer eines Besuchers gespeichert wird, sobald er eine Internetseite aufruft. Wenn er diese Internetseite erneut aufruft, zeigt der Cookie an, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Wir übermitteln Cookies mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers und können diese während Ihres laufenden Besuchs auf unseren Internetseiten und bei späteren Besuchen innerhalb eines Jahres auslesen. Unsere Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsstandards Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt. Cookies dienen im Wesentlichen dem Zweck, Ihnen die Nutzung unseres Angebots so komfortabel wie möglich zu machen. Sollten Sie dennoch die Cookies deaktivieren wollen, können Sie über die Hilfe-Funktion in der Menüleiste des von Ihnen genutzten Webbrowsers nachlesen, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen, um die Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Dort erhalten Sie außerdem Informationen über weitere Cookie-Einstellungen, bspw. Hinweis- und Warnfunktionen zu der Löschung existierender Cookies. Um eine uneingeschränkte und störungsfreie Nutzung unserer Internetseiten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Funktionen vollständig eingeschaltet zu lassen.

 

 

Einsatz von Google-Analytics

Die Webseite www.dginet.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern;

Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren.

Der aktuelle Link ist: "http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de."

 

(Quelle: http://www.lda.bayern.de/onlinepruefung/googleanalytics.html)

 

Soweit Sie darüber hinaus generell Cookies, Tracker und Beacons anderer Seite blockieren möchte, besteht die Möglichkeit sich das Browser-Plugin „Ghostery" zu installieren. Damit haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu sehen, welche Datensammler in eine Webseite integriert sind und können die Aktivitäten entsprechender Funktionen unterdrücken. Sie finden Downloads für unterschiedliche Browser auf der Webseite „https://www.ghostery.com".

 

Weitere Analysen – Serverdaten

Des Weiteren werden auf dem Applikationsservern Informationen über die abgerufenen Ressourcen gespeichert. Diese Speicherung schließt softwaretechnische Fehlerprotokolle ein, soweit entsprechende Fehler auftreten. Bei dieser Speicherung werden jedoch keine Referenzen auf die eingehenden Anfragen gespeichert. Es handelt sich hierbei also um anonymisierte Daten die ausschließlich zum Zweck der Fehlererkennung und Fehleranalyse erfasst werden. Diese Daten werden nach 30 Tagen vollständig gelöscht.

 

 

Die Seite www.dginet.de wird von einem externen Unternehmen gehostet. Es handelt sich dabei um die Firma

ProfitBricks GmbH
Greifswalder Str. 207
D-10405 Berlin

 

Im Rahmen der Nutzung einer Webseite oder eines Online-Services werden Daten verarbeitet zum Verbindungsaufbau, zur Aufrechterhaltung der Systemsicherheit und zu weiteren Zwecke der Administration. Die Speicherung dieser Serverdaten erfolgt durch den Provider. Die DGI e.V. hat auf diese Daten keinerlei Zugriff. Aus diesem Grund wird hinsichtlich der Verbindungsdaten auf die Datenschutzerklärung des Providers verwiesen, die Sie unter der nachfolgenden Adresse finden:

https://www.profitbricks.de/de/produkt/datenschutz/datenschutzerklaerung/

 

 

4. Bereitstellung der Portallösung

Grundsätzlich stehen dem Benutzer die Nutzung des Portals www.dginet.de ohne Registrierung also anonym zur Verfügung. Für Mitglieder der DGI e.V. besteht die Möglichkeit sich am Webportal anzumelden und dann weitergehende Informationen für Mitglieder zu erhalten oder Bestellungen im youvivo-Shop auszuführen. Der Service, der nur für registrierte Mitglieder verfügbar ist, umfasst u.a.

 

·      Bearbeitung des persönlichen Profils (so hat der Betroffene immer die Kontrolle über seine persönlichen Daten)

·      Austausch von Nachrichten

·      Anlegen persönlicher Kontakte (zum fachlichen Austausch)

·      Beitritt in Gruppe (Diskussionsforen)

·      Nutzung der e.Academy

·      Übersicht über absolvierte Kurse

·      Online-Verfügbarkeit von Fachzeitschriften

·      Übersicht über gekaufte Dateien (Downloads)

·      Übersicht über gekaufte Videos

·      Zugang zum youvivo Store

 

Um zu verhindern, dass unberechtigte Dritte sich am Portal anmelden, werden im Rahmen der Registrierung verschiedene Daten benötigt.

Wer noch kein Mitglied im DGI e.V. ist, jedoch die Mitgliedschaft anstrebt, muss hierzu nicht notwendigerweise seinen personenbezogenen Daten per Internet übermitteln. Es besteht die Möglichkeit, sich direkt an das Sekretariat der DGI e.V. zu wenden und die Angaben zur Mitgliedschaft per Fax oder per Post einzureichen.

 

Insbesondere werden im Portal personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet zur Erfüllung eigener satzungsgemäßer Vereins- und Geschäftszwecke, insbesondere wenn dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich ist.

Diesbezüglich wird auf den AbschnittVerarbeitungszwecke" verwiesen.

Im Rahmen der Anmeldung erhobene Daten werden insbesondere auch verarbeitet, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihre Anfragen prüfen zu können. Darüber hinaus werden die entsprechenden personenbezogenen Daten benötigt um eine Mitgliedschaft in der DGI e.V. zu begründen.

Soweit Daten über das Portal per Email an die DGI e.V. übermittelt werden, werden diese Daten ausschließlich zum dem Zweck verwendet, zu dem Sie mitgeteilt wurden. Die Übermittlung von Formulardaten über die Internetseite erfolgt in verschlüsselter Form.

Über die, bei der Registrierung erhobenen Daten hinaus, erfolgt keinerlei weitergehende Erhebung personenbezogener Daten (ausgenommen technische Daten wie unter „Weitere Analysen - Serverdaten" beschrieben und Transaktionsdaten).

Die Datenerhebung innerhalb der Plattform https://www.dginet.de erfolgt zusammenfassend zu den folgenden Zwecken:

 

·      Beantragung der Mitgliedschaft in der DGI e.V.

·      Kommunikation mit der DGI e.V.

·      Kommunikation und fachlicher Austausch mit Kollegen

·      Information von Mitgliedern der DGI e.V. und von interessierten Dritten

·      Erleichterung der Kommunikation zwischen Beteiligten im Bereich der Zahnmedizin, insbesondere auch der Implantologie

·      Bereitstellen von wissenschaftliche Beiträgen, Fachartikeln, Literatur und Schulungsvideos

·      Bereitstellen von Diskussionsforen

·      Buchung und Durchführung von Seminaren

·      Nutzung der Angebote und Dienste im gesicherten Bereich des Portals

·      Fort- und Weiterbildung

·      Übermittlung und Zustellung von Email und Newslettern

·      Zurverfügungstellen eines News-Tickers, der als Frame in Webseiten dritter eingebettet werden kann

·      Informationsvermittlung, insbesondere hinsichtlich fachlicher und technischer Neuerungen

·      Optimierung der Internetseiten

·      Erfüllung gesetzlicher Informations-, Mitteilungs-, Auskunfts- und Aufbewahrungspflichten

·      Durchsetzung von Vertragserfüllungsansprüchen

·      Verlinkung zum youvivo-Store

·      Teilnahme an Lernerfolgskontrolle

 

Über die bisher beschriebenen Daten hinaus erheben, verarbeiten und nutzen wir folgende Daten zu dem Zweck, Besucherstatistiken über die Nutzung unserer Website zu erstellen und unsere Website zu verbessern. Dabei werden folgende Daten erhoben:

 

·    Datum und Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet

·    URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat

·    Verwendeter Browser

·    Verwendetes Betriebssystem

·    anonymisierte IP-Adresse des Besuchers

 

Der Verwendung dieser Daten kann jederzeit widersprochen werden. Dies kann dadurch erfolgen, dass z.B. das im Abschnitt Google Analytics/Cookies genannte Tool installiert wird oder dass eine andere Software (z.B. Ghostery) installiert wird, welche die Datenerfassung durch Tracker, Beacons und andere entsprechende Objekte vollständig unterbindet.

 

Wie bereits vorhergehend erläutert wurde, erfordert die Nutzung des geschützten Bereichs der Webseite www.dginet.de eine Anmeldung. Hierbei ist die Angabe der Emailadresse erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird unter Einsatz eines sog. Double-Opt-In-Verfahrens vor ihrer Nutzung durch den Verantwortlichen verifiziert. Zu diesem Zweck erhält der Nutzer des Schuldnerportals eine Bestätigungs-E-Mail, die an die im Rahmen des Bestellvorganges angegebene E-Mail-Adresse übermittelt wird. Erst nach Bestätigung eines mit dieser E-Mail übermittelten Links, erfolgt die endgültige Speicherung der angegebenen E-Mail-Adresse. Erfolgt eine Bestätigung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Aufgabe einer Bestellung wird die E-Mail-Adresse durch den Verantwortlichen gelöscht.[THL1] 

Die E-Mail-Adresse wird zudem als Benutzername zur Anmeldung am Portal genutzt. Wir weisen darauf hin, dass dieses Passwort zusammen mit Ihrem Nutzernamen in einer E-Mail versendet wird und daher dringend angeraten wird, das Passwort unverzüglich durch ein, nur Ihnen bekanntes neues Passwort zu ersetzen. Ihre Einwilligungen zu den AGB und der Datenschutzerklärung werden ebenfalls gespeichert, da Sie eine wesentliche Voraussetzung für die Nutzung des Portals darstellen und damit die Zustimmung zur Datennutzung erteilt wird bzw. dokumentiert ist, dass eine Information des Betroffenen entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt ist. Konkret werden zu diesem Zweck Zeitstempel (Zeitpunkt der Zustimmung) und ggf. Zustimmungskennzeichen gespeichert. Soweit Nutzungsbedingungen oder Datenschutzerklärung nicht zugestimmt wird, kann der Registrierungsprozess nicht durchgeführt werden. Die Daten der Zustimmung werden gespeichert, bis die Grundlage der Speicherung entfällt.

 

Profildaten

Die Plattform ermöglicht dem Betroffenen seine Daten im persönlichen Profil selbst zu pflegen und zu entscheiden, welche Daten öffentlich angezeigt werden. Er hat damit zu jeder Zeit die Kontrolle über seine Daten. Er kann darüber hinaus eigenverantwortlich entscheiden, ob seine Daten anderen Benutzern des Webportals angezeigt werden sollen oder nicht. Hierzu bestehen umfassende Möglichkeiten, das Profil selbst zu gestalten. Der Nutzer kann auch sein Bild einstellen und auch Freitexte definieren, die er jederzeit ändern oder löschen kann.

 

 

Newsletter und Informationen per Email

Registrierten Benutzern steht die Möglichkeit offen, sich Newsletter und Informationen zu verschiedenen Themenbereichen zusenden zu lassen. Dabei bestimmen Sie selbst, ob, ab wann und wie lange sie einen Newsletter oder eine Information zu ausgewählten Themen erhalten möchten. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen und auch anderen optionalen Verarbeitungen Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

 

Der Newsletter wird üblicherweise per E-Mail versendet. Ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist es also nicht möglich Ihnen den Newsletter zukommen zu lassen. Sie können die Abmeldung über einen Link im Newsletter selbst vornehmen oder eine entsprechende E-Mail an die folgende Adresse senden:

 

abmeldung_newsletter@dginet.de[THL2] 

 

 

DGI-News-Ticker

Die DGI stellt einen Newsticker zur Verfügung, der in anderen Webseiten eingebunden werden kann. Abgesehen von Serverdaten, die für den Aufbau der Kommunikation technisch zwingend erforderlich sind, erfolgt dabei keine Erhebung von Daten durch die entsprechende Funktion. Hinsichtlich der Serverdaten wird auf das entsprechende Kapitel „Weitere Analysen – Serverdaten" verwiesen.

 

Facebook Plug-ins:

Die Webseite www.dginet.de verwendet keine Code-Sequenzen, welche automatisch Daten an Facebook übermitteln. Das heißt, dass Sie das Webportal vollständig nutzen können, ohne dass Facebook irgendwelche Daten von Ihnen erhält, da entsprechende Plug-Ins nicht installiert sind.

Es bestehen lediglich Links zum Auftritt des DGI e.V. bei Facebook, welche erst durch anklicken aktiv werden und den Nutzer auf die entsprechende Seite bei Facebook leiten. Da seitens der Webseite dginet.de keine Daten an Facebook übermittelt werden, ist es bei Anwahl des entsprechenden Links erforderlich, dass Sie sich dort anmelden oder bereits in einem anderen Browserfenster angemeldet sind.

 

E-Mail und Kontaktformulare

Soweit Sie uns per E-Mail oder über ein Formular kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage. Nach Wegfall der Zwecke für die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten werden diese unverzüglich bei der DGI e.V. gelöscht.

 

Auf unserer Webseite bieten wir die Möglichkeit, dass Nutzer über ein Kontaktformular mit uns in

Verbindung treten. Die Auswahl des Themas, zu dem Sie uns ansprechen, selektiert ausschließlich den Betreff der Kontaktanfrage, so dass diese leichter zuordenbar zum entsprechenden Thema und Sachbearbeiter ist. Für alle Themen steht ein einheitliches Formular zur Verfügung. So Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, erfassen wir folgende

strukturieren Daten als Pflichtinformationen:

  • E-Mail-Adresse
  • Nachrichtentext (ohne Nachricht macht die Formularnutzung keinen Sinn)

Die über das Kontaktformular erhobenen Informationen werden ausschließlich für den Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anfragenden und zur Beantwortung konkreter Anfragen verwendet. Neben den Pflichtinformationen besteht die Möglichkeit der Angabe weiterer strukturierter Daten. Diese Angaben sind für Sie freiwillig. Es handelt sich um:

  • Vorname
  • Name
  • DGI-Mitgliedsnummer
  • Kontaktaufnahme erwünscht über …

[THL3] Bei letzterem Feld können Sie ein alternatives Kommunikationsmedium zur Email wünschen. Soweit Sie hier nichts angeben, erfolgt die Kommunikation über die angegebene Email-Adresse.

 

 

Teilnahme an Lernerfolgskontrolle

Die e-Learning Plattform (www.dgi-eacademy.de), welche in das DGI-Net integriert ist, bietet Funktionalitäten zur Kontrolle des Lernerfolgs in Form von Multiple-Choice Fragen und Antworten an. Die jeweiligen Ergebnisse eines Nutzers werden in personalisierter Form gespeichert, um diese auf Wunsch des Nutzers auch im Rahmen einer Zertifizierung (CME-Punkte) zur Verfügung stellen zu können.

 

 

Geolokalisierung

Soweit Sie über mobile Geräte auf die Webseite https://www.dginet.de zugreifen, erfolgt keine Geolokalisierung.

 

Verarbeitung von Daten außerhalb der Europäischen Union

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union findet mit Einschränkung des Einsatzes von Google Analytics nicht statt. Zum Einsatz von Google Analytics und die hierfür relevanten Widerspruchsrechte, wird auf den entsprechenden Abschnitt dieser Datenschutzerklärung verwiesen.

 

 

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer internen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am
 

10.05.2018
 

aktualisiert. Über jegliche wesentlichen Änderungen an der Datenschutzerklärung werden wir auf unserer Webseite hinweisen. Ein Ausdruck oder eine Speicherung dieser Datenschutzbestimmungen ist jederzeit möglich.

 

Wahrung Ihrer Rechte

Der Datenschutzbeauftragte der DGI e.V. wacht über die Wahrung Ihrer Rechte. Sie können ihn jederzeit mit Ihrem Anliegen erreichen über die Anschrift:

 

An den Datenschutzbeauftragten der

DGI - Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e. V.
Karlstraße 60
D-80333 München

 

oder Sie senden ihm eine Email an

 

datenschutz@dginet.de

 

Der Datenschutzbeauftragte der DGI e.V. ist kein Angestellter des Verbandes oder der youvivo GmbH. Als weisungsfrei tätiger externer Datenschutzbeauftragter, setzt er sich ein für die Wahrung Ihrer Rechte und wirkt auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen hin. Im Falle einer Beschwerde oder einer Fragestellung zum Datenschutz können Sie sich daher jederzeit an ihn wenden. Seine Unterstützung steht allen Betroffenen offen, deren personenbezogene Daten bei der DGI e.V. oder aber bei der youvivo GmbH erhoben, verarbeitet oder gespeichert werden. Die Unterstützung durch den Datenschutzbeauftragten ist unabhängig von einer Mitgliedschaft in der DGI e.V.

ANSPRECHPARTNER

Sekretariat Schriftführer und Mitgliederbetreuung:

Daniela Winke
Rischkamp 37 F
30659 Hannover
Tel. +49 511 537825
Fax +49 511 537828

Kontakt aufnehmen