Frühjahrssymposium des LV Bayern im DGI e.V.

 

 

Am 28. Und 29. 04.2017 fand der bayerische Implantologietag erneut in Regensburg statt.
Die Tagung war mit über 320 Teilnehmer schon im Vorfeld ausgebucht und wurde wie in den letzten Jahren in Kooperation mit den in der ProLab organisierten Zahntechnikern ausgerichtet.
Eine ganze Reihe von renommierten Referenten brachte die Teilnehmer jeweils auf den neuesten Stand bei Ihren Vortragsthemen.

Die Schwerpunkte waren u. a.:
•    Welche Materialien haben sich beim Knochenaufbau am besten bewährt? (körpereigener Knochen? Knochenersatzmaterial? Wachstumsfaktoren aus dem Eigenblut?)
•    Wann ist der beste Zeitpunkt für die Implantation nach Zahnextraktion?
•    Was ist bei Patienten mit den neu entwickelten Blutgerinnungshemmern zu beachten?
•    Was ist bei Patienten zu beachten, die bestimmte Medikamente einnehmen, die z.B. bei Osteoporose oder Knochentumoren gegeben werden, oder die Diabetes haben?

Nach Beendigung des umfangreichen Vortragprogrammes fand die Mitgliederversammlung des LV Bayern mit Neuwahlen des Vorstandes statt:
Vorsitzender: PD Dr. D. Wenig
Stellvertretender Vorsitzender: Dr. U. Zimmermann
Stellvertretender Vorsitzender: Dr. C. Cacaci
Schriftführer und Pressesprecher: Dr. D. Ebenbeck
Pastpräsident: Dr. F. Petschelt
Beisitzer: Prof. Dr. T. Reichert
Beisitzer: Dr. C. Felix

 

    

     ANSPRECHPARTNER

    
    
     1. Vorsitzender:

    PD Dr. Dietmar Weng
    Praxis für Zahnheilkunde
    Böhm & Weng
    Maximilianstr. 17
    82319 Starnberg
    Tel. +49 8151 652525
    Fax +49 8151 652511
 

     Kontakt aufnehmen