Diashow-Bild
Diashow-Bild
Diashow-Bild
Diashow-Bild
Vorbehandlung


Vor einer Implantation müssen Entzündungen an anderen Zähnen, dem Zahnfleisch und der Mundschleimhaut sowie eine Entzündung des Zahnhalteapparates behandelt werden und geheilt sein. Ebenso wichtig ist es, dass vor dem Eingriff alle Zähne saniert sind.
In vielen Fällen muss der Zahnarzt deshalb zunächst kariöse Zähne, Zahnbett- und Parodontalerkrankungen behandeln. Denn ein gut saniertes und gepflegtes Gebiss erhöht die Erfolgsaussicht einer Implantation.