Webseiten-Inhalt
Curriculum PBI
kompakt und fundiert

Professionelle Betreuung von Implantatpatienten (PBI)

DGI Curriculum PBI

Pro Jahr werden in Deutschland über eine Million Implantate gesetzt. Entsprechend steigt die Zahl der Patientinnen und Patienten, die eine dauerhafte und professionelle Betreuung benötigen, bei der die Besonderheiten dieser Versorgung im Mittelpunkt stehen: Implantate stellen andere Anforderungen als Zähne. Nur so lässt sich der Behandlungserfolg sichern: keine Blutung, keine Taschen, keine Suppuration, kein pathologischer Knochenabbau. 

Die Dozenten und Dozentinnen leiten in diesem Curriculum aus den Unterschieden zwischen Zahn und Implantat die Konsequenzen für das professionelle Management von Implantatpatienten ab.

fakten

Das DGI Curriculum PBI für Zahnmedizinisches Fachpersonal

Welche Vorteile bringt mir die Teilnahme

das Programm

Kompaktes Wissen in 2 Modulen

Modul 1

Anatomie, Ursachen und Diagnostik periimplantärer Erkrankungen

Anatomie und Physiologie: Fachliches Wissen rund um Zahn und Implantat, Unterschiede zwischen Parodont und periimplantärem Gewebe; Klassifikation und Unterschiede Gingivitis, Parodontitis/Mucositis, Periimplantitis

Diagnostik und Befunde: Ausgangsbefunde nach der Implantation bzw. Eingliederung der Suprakonstruktion (Sondierungstiefe, Blutungs- und Plaqueindex, Knochenverlauf). Festlegung der individuellen Recall-Abstände und zukünftiger Untersuchungsparameter für die weitere Betreuung

Risikopatienten: Patienten mit Störungen von Knochenstoffwechsel, Blutversorgung oder Immunabwehr durch Medikamente (z.B. Antiresorptiva) oder Erkrankungen (z.B. Diabetes); Patienten mit Mundschleimhauterkrankungen, Patienten mit Mundtrockenheit aufgrund von Alter, Medikamenten, Krankheiten oder Therapien.

Referenten 

Freitag 01.03.2024 

14:00 - 19:00 

Frankfurt am Main – Universitätsklinikum
ZZMK Carolinum GmbH
Haus 29 · Theodor-Stern-Kai 07
60590 Frankfurt
 

Gebühren 

beide Module
inkl. 19% MwSt.
netto
DGI-Mitglied (Arbeitgeber)
928,20 €
780,00 €
Nichtmitglied
1.047,20 €
880,00 €

Modul 2

Aufklärung und professionelle Therapie der Implantatpatienten/praktische Übungen

Theorie:
Unterschied in der PZR – Zahn versus Implantat
Worauf muss ich achten?
Ist ein Implantat gleich ein Implantat?
Periimplantäre Infektionen – Was versteht man darunter?
Patienten mit Periimplantären Infektionen – vorbereitende Maßnahmen
Einbindung von „Periimplantitis“ Patienten in das regelmäßige Recall – Einschätzung des Risikoprofils – wie oft ist genug?
Tipps aus der täglichen Praxis im Umgang mit Implantatpatienten

Praxis und Hands-on:
Übungen am Modell (Zahnsteinentfernung) ggf. Labridabrush
Übungen am Schweinekiefer (Airflow)
Live Demopatient
Gegenseitige Übungen: Anbringen von Optragate, anfärben von Plaque, Politur

Referenten 

Samstag 02.03.2024 

09:30 - 17:30 

Frankfurt am Main – Universitätsklinikum
ZZMK Carolinum GmbH
Haus 29 · Theodor-Stern-Kai 07
60590 Frankfurt
 

Gebühren 

beide Module
inkl. 19% MwSt.
netto
DGI-Mitglied (Arbeitgeber)
928,20 €
780,00 €
Nichtmitglied
1.047,20 €
880,00 €

* bis 4 Jahre nach Staatsexamen (Nachweis mit Approbationsurkunde erforderlich)

Sponsoren

Einkaufswagen